Seid willkommen auf meiner Seite
und eingeladen, darauf zu verweilen …

Ich wünsche Euch allen
aus der Liebe meines Herzens
und mit einem tiefen Vertrauen ins Leben

Freiheit … Entwicklung … Einklang
und die ganze Fülle des Lebens!

Dies ist das aktuelle Seminar:

Die neue starke WEIBLICHKEIT

 
Das Prinzip der ATMA-Kraft für die neue Zeit erschließen  

Yoga-Zentrum Mandala im Odenwald (Baden-Württemberg)
01.- 03.September ( Fr. 15:00 Uhr bis So. 13:00 Uhr )

LEITUNG:  I N A Q I A W A
Fragen und Anmeldung unter: anthea@inaqiawa.net

Themeninhalte:

  •     Die alte Frauenrolle in ein neues Credo wandeln
  •     Resistenz durch Präsenz
  •     Die weibliche Rolle als ultimative Bewahrerin des Lebens
  •     tragende Selbstliebe zum Schutz des eigenen Kerns
  •     Die neue Alltagsmagie entdecken 
  •     Lebenserfahrung in Weisheit wandeln

Methoden:

  •     Gespräche
  •     mentale, energetische, magische Übungen
  •     Gruppenarbeit
  •     Mantraerschaffung und Realitätssteuerung
  •     Feldarbeit


bei Rama 

Veranstaltungsort: 
Yogazentrum Mandala in D-74722 Einbach, Im Schulzengarten 7

Termin: 01.- 03.09.2017

Seminarinvestition:190,00 €

Verpflegung im Seminarhaus:  ayurvedische Kost
von Freitag Abendessen bis Sonntag Mittagessen
zzgl. Tagungsgungspauschale: 60 € (beinhaltet die Verpflegung)

Übernachtungsmöglickeiten:    
findest Du auf der Webseite des Yogazentrums:
www.yogazentrum-mandala.info



Interview

Dieses Interview hat Volker Reusing vom „Jungle-Drum-Radio“ mit mir am 17.12.2015 geführt. Es gab mir Gelegenheit, über den „Rat der Europäischen Großmütter“ und über die „Spirituelle Großmütter-Bewegung“ zu sprechen.

Das Foto ist bei der Gründungsveranstaltung des Rates im September 2015 entstanden. Grandmother Agnes Baker Pilgrim und Swami Nityamuktananda im Vordergrund bei einer „Heiligen Wasserzeremonie“ in Meran.


Interview

Michael Friedrich Vogt vom Querdenken-TV hat mich zum Interview eingeladen und ich sprach mit ihm über die "Rückkehr des Weiblichen Prinzips" und die Chancen für unsere Gesellschaft. Ich danke Michael für diese Möglichkeit, einem breiten Publikum das Thema näher zu bringen. Die zugewandten, sehr herzlichen Schwingungen haben mich die Studioatmosphäre schnell vergessen lassen und das Gespräch zu einem Genuss gemacht. Seht selber:

Interview

Im Oktober 2015 fand der Querdenken-Kongress statt. Dort stellte ich im Interview mit Michael Friedrich Vogt den gerade in Meran gegründeten „Council of European Grandmothers“ vor und spreche über die Rückkehr der Weisen Frauen und Männer. Diese Qualität darf in unserer Gesellschaft wieder entdeckt und gelebt werden.